Freisinger Schulbusfahrplan bereits online

Alle Linien und Verstärkerfahrten abrufbar

Auch wenn die Kinder ihre Ferien zu Recht noch genießen: Der Schulanfang am Dienstag, 10. September 2019, kommt bestimmt und viele Familien bereiten sich allmählich auf den Schulalltag vor. Eine wichtige Rolle spielt hierbei auch der Schulweg. Online ist der Schulbusfahrplan 2019/20 hier im Internetauftritt der Stadt Freising,  auf den Seiten Leben & Wohnen/Schulen-Weiterbildung bereits einzusehen mit seinen Früh- und Mittagsfahrten sowie den Nachmittagsfahrten - einfach weiterklicken zu den Seiten "Schulen & Weiterbildung" . Rufnummer für mögliche Rückfragen: Tel. (0 81 61) 54-4 5102 (Amt für Schulen, Sport und  Kindertagesstätten).

Bis Ende September Ersatzlösungen für Altenhausen, Zellhausen, Piesing, Zurnhausen

Wegen des Neubaus der B-301-Nordostumfahrung sind im Bereich der gewohnten Streckenführung der Schulbuslinie 4a aktuell Sperrungen erforderlich: Die Gemeindestraße bei Altenhausen ist seit 12. August 2019 und noch bis voraussichtlich Ende September 2019 gesperrt. Der Kreuzungsbereich Altenhausen/Jaibling – Goldshausen/Piesing ist voll gesperrt und wird vollständig umgebaut. Die Umleitung erfolgt ab Piesing über Zurnhausen nach Goldshausen. Aus diesem Grund kann auch der Schulbus die Bereiche Altenhausen, Zellhausen, Piesing und Zurnhausen nicht wie gewohnt anfahren, da auch für die Schulbusse kein Durchlass besteht.

Die Kinder aus Altenhausen fahren wie gewohnt am Morgen mit der Linie 4a. Die Abfahrtszeit wurde auf 7.20 Uhr festgelegt. Der Bus muss in Altenhausen leer wenden. Die Stadt bittet deshalb nachdrücklich, die dafür eingerichteten Halteverbote unbedingt einzuhalten und ggf. auch Nachbarschaft sowie besucher/-innen auf das strikte Einhalten der Halteverbote aufmerksam zu machen: Nur wenn die Wendemöglichkeit gewährleistet ist, kann der Schulbus in der Bauphase Altenhausen anfahren!

Für die Kinder aus Zellhausen, Piesing und Zurnhausen besteht während der baustellenbedingten Straßensperrung keine Möglichkeit der Abholung direkt vor Ort. In einem Informationsschreiben wurden die Eltern über die aktuelle Situation bereits informiert und gebeten, die Kinder nach Tüntenhausen zu bringen. Dort steigen sie an der Regionalbushaltestelle in die Schulbuslinie 4 ein, Abfahrt ist um 7.28 Uhr.

Bei der Mittagsfahrt gibt es für die Kinder aus Altenhausen keine Änderung. Die Kinder aus Zellhausen, Piesing und Zurnhausen können mit der Linie 4 bis Tüntenhausen fahren und werden dort von den Eltern an der Haltestelle Tüntenhausen, Feuerwehr abgeholt (Ankunft dort 11.45, 12.45 und 13.38 Uhr).

Nach oben