Fotowettbewerb "Mein Lieblingsort Freising" verlängert

Einsendeschluss für Fotos ist jetzt der 31. Oktober

Die ersten Bilder sind schon eingetroffen: Der Fotowettbewerb „Mein Lieblingsort in Freising“, veranstaltet von der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf anlässlich ihres 50-jährigen Bestehens gemeinsam mit der Stadt Freising, ist angelaufen. Allerdings stecken die Studierenden in Prüfungen oder Prüfungsvorbereitungen – und Pandemie-bedingt sind viele weiterhin nicht in Freising präsent.

Um möglichst vielen Hochschulangehörigen die Chance zu geben, ihre schönsten Ecken im Stadtgebiet zu zeigen, haben sich HSWT und Stadt Freising dazu entschlossen, den Wettbewerb zu verlängern: Einsendeschluss ist jetzt der 31. Oktober 2021. Bis zu drei Fotos können per E-Mail an die Adresse lieblingsort@hswt.de eingereicht werden. Ein Blatt mit Hinweisen, das Anmeldeformular sowie weitere Infos sind auch auf der Webseite der HSWT unter www.hswt.de bzw. direkt auf der News-Seite abrufbar.

Im Anschluss wird eine Auswahl der Bilder unter dem Hashtag #lieblingsortfreising auf den Social-Media-Kanälen der HSWT und der Stadt Freising (Facebook und Instagram) vorgestellt. Die Community stimmt dann mit „Likes“ darüber ab, welche Fotos besonders gefallen. Die Bilder mit den meisten Likes dürfen sich über Gutscheine (z.B. fresch-Erlebnisbad, Stadtführungen, Innenstadt-Gutscheine, Merchandise der HSWT) und weitere Preise freuen. Das Highlight: Die beliebtesten Fotos werden als Postkarte gedruckt und können an vielen Orten in Freising und an der Hochschule kostenlos mitgenommen werden.

Nach oben