Forschung rund um Wald, Forst & Holz

Bis 16. März anmelden zum Statusseminar

Am Zentrum Wald-Forst-Holz in Freising-Weihenstephan findet am Mittwoch, 24. März 2021, von 8.30–14 Uhr das 25. Statusseminar statt. "Aufgrund der Corona-Pandemie werden die Teilnehmer online über Cisco Webex begrüßt," weist das Zentrum in seiner Ankündigung hin.

Zum Inhalt des Seminars: "Der Erhalt und die Begründung klimaangepasster, artenreicher, stabiler Mischwälder sind das Ziel einer nachhaltigen Waldbewirtschaftung und stehen im Fokus der forstlichen Ressortforschung in Bayern. In drei Vortragsblöcken stellen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler Ergebnisse ihrer Arbeit vor. Die Forschungsprojekte werden im Schwerpunkt von den Partnern des Zentrums Wald-Forst-Holz Weihenstephan, der Bayerischen Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft, des Studienbereichs Forstwissenschaft und Ressourcenmanagement der TU München sowie der Fakultät Wald und Forstwirtschaft der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf durchgeführt." 

Die Teilnahme ist kostenlos, der Anmeldezeitraum läuft bis zum 16. März 2021. Details zum Programm sowie Anmeldung auf der Internetseite www.forstzentrum.de.

Nach oben