Es weihnachtet sehr ...

Innenstadt stimmt mit neuer Weihnachtsbeleuchtung auf die Festtage ein

Pünktlich zur Adventszeit und gleichzeitig mit der kurz bevorstehenden Fertigstellung der Baumaßnahmen in der Unteren Hauptstraße wird in weiten Teilen der Innenstadt die Überspannbeleuchtung sowie die Weihnachtsbeleuchtung erneuert. Im bereits ausgebauten Teil der Unteren Altstadt begleiten insgesamt 26 neue Sternschnuppen unterschiedlicher Größe durch die vielleicht schönste Zeit des Jahres.

Begonnen hatte der Entscheidungsprozess für die künftige Innenstadt-Beleuchtung mit einer öffentlichen Begehung zum Thema "Licht" im Mai 2015. In zwei weiteren Terminen waren den Freisinger*innen dann verschiedene Varianten zur Überspannbeleuchtung sowie für mögliche Mastleuchten und Lichtstelen an den Innenstadteingängen vorgestellt und gemeinsam die Vor- und Nachteile diskutiert worden. Ein "Musterstern" der Weihnachtsbeleuchtung hing bereits im letzten Jahr am unteren Ende der Hauptstraße und wurde sehr positiv wahrgenommen.

Mit der Installation der neuen Überspannbeleuchtung in der Heiliggeistgasse, in der Unteren Hauptstraße und Teilen der Ziegelgasse sowie der Amtsgerichtsgasse werden heuer in der Weihnachtszeit insgesamt 16 große Sternschnuppen mit einer Größe von 4,50 Metern und zehn kleinere Sternschnuppen mit einer Größe von drei Metern montiert, die die neugestaltete Innenstadt in weihnachtlichem Licht erstrahlen lassen.

Im Bereich der Oberen Hauptstraße sorgt dank der Aktiven City Freising e.V. und den Freisinger Stadtwerken die aus den Vorjahren bekannte Weihnachtsbeleuchtung für Stimmung. Die neue Beleuchtung wird dort nach dem Umbau samt Moosachöffnung installiert. Baubeginn für die Neugestaltung der Oberen Altstadt ist im März 2020.

Die Weihnachtsbeleuchtung wird montags bis freitags sowie an den Sonntagen von 6 bis 9 und von 15.30 bis 22 Uhr, samstags durchgehend von 6 bis 22 Uhr den Stadtbummel begleiten. An den Feiertagen gibt es verlängerte Einschaltzeiten.

Eindrücke vom festlich geschmückten Freising sowie von der Christbaumaufstellung am Marienplatz finden Sie in unserem Bereich "Online dabei"

Nach oben