Ergebnis der Ortsentwicklung Hohen-/Kleinbachern

Mitreden beim Abschluss-Abend am 13. November

Mit viel Engagement und regem Interesse haben sich die Einwohner*innen aus Hohen- und Kleinbachern an den vergangenen Bürgerdialogen für die Ortsteilentwicklung beteiligt: In Zusammenarbeit mit dem beauftragten Planungsbüro wurden die Ziele diskutiert und daraus konkrete Projekte abgeleitet.

In der Abschlussveranstaltung am Mittwoch, 13. November 2019, wird das Ergebnis dieses gemeinsamen Arbeitsprozesses vorgestellt: Von 19 bis gegen 21 Uhr zeigen die Planer*innen im Schützenheim Hohenbachern, wie sie die Wünsche und Anmerkungen der Bürger*innen in konkrete Maßnahmen umsetzen wollen. In einem kurzen Sachstandsbericht zu den wichtigsten Projekten werden unter anderem folgende Fragen thematisiert:  

  • Wie geht es weiter mit dem Fahrradweg zwischen Hohenbachern und Vötting?
  • Gibt es Pläne zur Erneuerung der Straßenbeleuchtung?
  • Welche Maßnahmen werden zum Hochwasserschutz in Kleinbachern umgesetzt?
  • Wie wird „neues Grün“ im Dorf gefördert?
  • Wie kann der Charakter des historischen Dorfkerns auch für künftige Generationen erhalten werden?

Mit den Anregungen der Bevölkerung aus der Abschlussveranstaltung sollen das Ortsteilentwicklungskonzept für Hohen- und Kleinbachern sowie die Einzelprojekte voraussichtlich am 20. November 2019 im Ausschuss für Planen, Bauen und Umwelt des Freisinger Stadtrates beschlossen werden. Eine Umsetzung der Projekte kann dann im Jahr 2020 beginnen.

Alle Infos zum Prozess der Ortsteilentwicklung in Klein- und Hohenbachern mit Dokumentationen gibt es auf unserer Homepage auf der Seite "Ortsteilentwicklung".

Nach oben