Eishalle verzeichnet mehr als 31.500 Gäste

Steigerung der Besucherzahlen gegenüber der Vorjahressaison

Mit einer Steigerung der Besucherzahlen gegenüber der Vorjahressaison ist im März die Eislaufzeit 2019/20 in der Weihenstephan Arena zu Ende gegangen: Außerhalb des Vereinssports verzeichnete die Freisinger Wintersportanlage vom 05. Oktober 2019 bis einschließlich 13. März 2020 genau 31.526 Besucher*innen. In der etwas längeren Saison 2018/19 waren es vom 06. Oktober 2018 bis 24. März 2019 noch 30.454 Gäste gewesen.

Verdienter Zuspruch belohnte damit einmal mehr den Einsatz, mit dem die Freisinger Eismeister für Wintersportvergnügen bei Kindern, Familien und Eisstockschützen*innen sorgten: 9.508 Erwachsene und 14.404 Kinder nutzten das Angebot für den allgemeinen öffentlichen Lauf (2018/19: 9.405 Erwachsene, 12.644 Kinder), von 6.399 Schüler*innen wurde die Eissporthalle in der Luitpoldanlage im Schulsport besucht (Saison 2018/19: 7.287). Dazu kamen 1.215 Eisstockschütz*innen (2018/19: 1118).

Am Schlägerlauf nahmen in der abgelaufenen Saison 270 Interessierte teil (2018/19: 221), bei der Eisdisco wurden 313 (2018/19: 407) Gäste gezählt.

Nach oben