"Ehrenamt macht stark"

Schaufensteraktion informiert über das Ehrenamt

Schaufensterbummel mal ganz anders: Für die Freisinger Stadtbummler*innen gibt es vom 18. September bis 02. Oktober 2020 viel Neues zu entdecken. In zahlreichen Schaufenstern der Innenstadt-Geschäfte stellen Vereine, Organisationen, Agenda-21-Projektgruppen sowie die Bücherei St. Lantpert ihr ehrenamtliches Engagement vor und präsentieren ihre Arbeit – fantasievoll, bunt, abwechslungsreich und informativ. Interessierte, die auf der Suche nach einem neuen, passenden Ehrenamt sind, können sich bei einem gemütlichen Spaziergang durch die Innenstadt von den vielfältigen Präsentationen inspirieren lassen.

Nachfolgende Vereine und Organisationen sind dabei:

Agenda21-Projektgruppe Seniorinnen und Senioren: Hof-Apotheke,  Untere Hauptstr. 27
Agenda21 Projektgruppe Bauen, Wohnen und Verkehr: Jordan, Bahnhofstr. 14
Balu und Du: Almar, Untere Hauptstr. 32
Blaue Wunder 112 (Freiwillige Feuerwehr, THW, BRK): Sparda-Bank, Obere Hauptstraße 14
Bücherei St. Lantpert: Bücherei St. Lantpert, Ecke Erdinger-Moosstraße
Bund Naturschutz in Bayern: General-von-Nagel-Str. 12 und Ruhland, Vöttinger Str.  17
Caritas: Stadtapotheke, Bahnhofstr. 4
Frauen im Dialog: Geisenhofer, Untere Hauptstraße 3
Hilfe von Mensch zu Mensch: Der Brillenmacher, Obere Hauptstr.  13
Hospizgruppe Freising: Birnkammer, Untere Hauptstr. 26
Lebenshilfe Freising: Wölfle, Obere Hauptstraße 36
MiBiKids: Bücher Pustet, Obere Hauptstr. 45
Rheumaliga: Marien-Apotheke, Obere Hauptstr. 20
Rufbus: Gerlspeck, Untere Hauptstr. 1
Vitalis (Haus Corbinian): Grimm, Obere Hauptstraße 17
wellcome: Chocolaterie Muschler, Obere Hauptstr. 43
Weltladen Freising: Weltladen, Ziegelgasse 14

Herzlichen Dank allen Geschäftsinhaber*innen, die auch in schwierigen Zeiten ehrenamtliches Engagement unterstützen und ihre Schaufenster zur Verfügung stellen!

Eigentlich sollte die Aktion "Schaufenster gestalten" Teil der "Woche des bürgerschaftlichen Engagements" sein, die jedes Jahr im Herbst unter dem Motto "Engagement macht stark" stattfindet. In Freising hat in den vergangenen Jahren der Treffpunkt Ehrenamt in dieser Zeit die Aktionswoche Ehrenamt organisiert und eine Vielzahl an Aktionen auf die Beine gestellt. Doch 2020 ist alles anders: Wegen der Corona-Pandemie können kaum Veranstaltungen stattfinden. Die Organisationen müssen auf die Infostände in der Innenstadt verzichten, in denen sie in den vergangenen Jahren um ehrenamtlich engagierte Freisinger*innen geworben haben – eine Aktionswoche Ehrenamt kann deshalb nicht ausgerufen werden.

Einige Aktionen gibt es dennoch: Der Landesbund für Vogelschutz lädt am Samstag, 26. September 2020 unter dem Motto "Schaufenster Natur" um 8 und um 10 Uhr zu vogelkundlichen Führungen am Stadtrand ein. Treffpunkt ist an der Karlwirt-Kreuzung am Aufgang zum Lindenkeller vor der Eisdiele. Interessierte Teilnehmer"innen werden gebeten, sich an die derzeit geltenden Hygiene-Vorschriften zu halten.

Ebenfalls am 26. September 2020 lädt der Bund Naturschutz zur Biotoppflege ein. Freiwillige pflegen seit vielen Jahren die schönsten und wertvollsten Wiesen im Freisinger Moos und in der Isaraue. Neben dem kostenlosen "Fitness Programm" an der frischen Luft gibt es viele interessante Informationen sowie Brotzeit und Getränke gratis dazu. Treffpunkt ist um 14 Uhr am Parkplatz Ecke Vöttinger Straße/Kirchenweg.

Am Sonntag, 27. September 2020, heißt es dann "Walk & Talk"! Die Agenda21-Projektgruppe Energie und Klimaschutz, die Domberg-Akademie, ecozept für Nachhaltigkeit in Lebensmittelversorgung und Landnutzung sowie die Freisinger Stadtwerke führen diesmal zum Thema "Wasser ist Leben" durch Freising und Umgebung. Der Spaziergang beginnt um 15 Uhr auf dem Parkplatz der SV Gaststätte in Vötting, Bachstraße 17.

Treffpunkt-Leiterin Johanna Sticksel hofft sehr, dass im nächsten Jahr die Aktionswoche Ehrenamt wieder wie gewohnt stattfinden kann. Bis dahin können sich Interessierte, die noch kein passendes Ehrenamt gefunden haben, gerne an den Treffpunkt Ehrenamt wenden und sich beraten lassen:

Ab Dienstag, 22. September, ist der Treffpunkt wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten erreichbar, also immer dienstags und mittwochs von 10 bis 12 Uhr, donnerstags von 15 bis 17 Uhr und nach Absprache auch zu anderen Zeiten. Wichtig: Bitte unbedingt unter Telefon 08161/54-45252 oder treffpunkt-ehrenamt@freising.de anmelden.

Alle Infos gibt’s auch unter https://treffpunkt-ehrenamt.freising.de.

Nach oben