Buchcasting in der Stadtbibliothek

Sechstklässler*innen der Realschule Gute Änger besuchen Bücherei

Castingshows kennt man aus dem Fernsehen, aber „Buchcasting“? Dieses Wort hatten auch die Sechstklässler*innen der Freisinger Realschule Gute Änger noch nicht gehört. Das Prinzip ist schnell erklärt: Jedes Buch wird in verschiedenen Kategorien bewertet. In der anschließenden Punkteauswertung ergibt sich eine Rangfolge und damit in der Regel auch ein Sieger-Buch.

Aus den neuen Jugendbüchern der Stadtbibliothek Freising haben die Klassen der sechsten Jahrgangsstufe der Realschule Gute Änger im Rahmen ihrer Klassenführungen in der Stadtbibliothek Freising u.a. diese Titel auf die ersten drei Plätze gewählt – eine schöne Anregung also sicherlich auch für eigene Lektüre!

Platz 1:         

Eine Leiche zum Tee von Alexandra Fischer-Hunold,

Dana Mallory und das Haus der lebenden Schatten von Claudia Romes,

Platz 2:

Sie werden dich finden von Andreas Gruber

Tödliches Spiel in Hongkong von Robin Stevens

Platz 3:

Himmel in Flammen von Fabian Lenk

Todeskuss mit Zuckerguss von Alan Bradley

Nach oben