Betreuungspersonal für Sommer-Ferienfreizeit gesucht

Interessierte melden sich bei der Kommunalen Jugendarbeit

In den Sommerferien bietet das Amt für Jugend und Familie des Landkreises Freising wieder drei jeweils einwöchige Ferienfreizeiten an: für Kinder von sieben bis zwölf Jahren im Bayerischen Wald sowie für Kinder und Jugendliche zwischen 13 und 15 Jahren an der Adriaküste. Die Kommunale Jugendarbeit sucht laut einer Medieninformation des Landratsamts Freising für die Freizeiten derzeit noch Betreuer*innen, die mit den Teilnehmer*innen auf Entdeckungstour gehen wollen.

Nach Furth im Wald fahren die Kinder in den Freizeiten von 27. Juli bis 3. August bzw. von 3. bis 10. August 2020. Die dortige Jugendherberge ist Quartier und Ausgangspunkt. Die Betreuerteams bieten vor Ort ein interessantes und abwechslungsreiches Programm mit Ausflügen und Freizeitgestaltung in der Jugendherberge.

Auf den Campingplatz Sant‘ Angelo Village führt die Italienfreizeit mit Kindern und Jugendlichen von 29. Juli bis 6. August 2020. Zum Domizil an der Adriaküste gehören geräumige und gut ausgestattete Fünf-Personen-Zelte. Geboten werden Kreativität, Sport und Bewegung, tolle Tage an Strand und Meer, Ausflüge in die nähere Umgebung sowie etwas Sightseeing in Venedig. Auf der Rückfahrt gibt es noch einen eintägigen Zwischenstopp in der Jugendherberge in Brixen inklusive kleinem Stadtbummel.

Für beide Freizeiten sucht das Amt für Jugend und Familie volljährige Betreuer*innen auf Honorarbasis. In Seminaren mit den Schwerpunkten Aufsichtspflicht und Erste Hilfe sowie in einem zweitägigen Vorbereitungstreffen in Furth im Wald werden sie auf ihre Aufgabe vorbereitet.

Weitere Informationen erhalten Interessenten auf Nachfrage bei der Kommunalen Jugendarbeit unter Telefon 08161/600-227 oder per E-Mail unter koja@kreis-fs.de.

Nach oben