Anschlusskreisel Westtangente

Weihenstephaner Ring und Griesfeldstraße gesperrt

Mit großen Schritten geht der Kreuzungsaus- und -umbau der Staatsstraße St 2084 (Freising – Allershausen) mit Weihenstephaner Ring, Griesfeld- und Thalhauser Straße voran. Die bestehende, beampelte Vollkreuzung wird, wie berichtet, derzeit für die Anbindung der Westtangente zu einem fünfarmigen Kreisel umgebaut. Am späten Freitagnachmittag, 15. Januar 2021, beginnt die zweite Bauphase:

Thalhauser Straße frei, Weihenstephaner Ring / Griesfeldstraße gesperrt
Damit wird die seit Anfang September 2020 während der ersten Phase gesperrte Thalhauser Straße nach endgültiger Verkehrsfreigabe am Freitag spätnachmittags ab dem Wochenende wieder in beiden Fahrtrichtungen befahrbar sein. Ab Freitag werden in der neuen Ausbauphase dagegen der Weihenstephaner Ring sowie die Griesfeldstraße komplett gesperrt. Das Wohngebiet Am Vogelherd ist weiter über die östliche Zufahrt erschlossen. Die Umleitungen sind ausgeschildert.

Anpassungen der Buslinien 637, 639 und 640
Die Freisinger Stadtwerkeinformieren in einer Medienmitteilung, dass "die Linie 637 nach Dürnast und die Linien 639 und 640 ab 'Am Staudengarten' ab Freitag, 15. Januar, bis Montag, den 17. Mai, umgeleitet werden. Auf den Linien 639 und 640 können die Haltestellen 'Liesel-Beckmann-Straße' und 'Steinbreite' in diesem Zeitraum nicht bedient werden. Die Fahrgäste nutzen bitte die nächstgelegene Haltestelle 'Lange Point'."

Viele weitere Informationen zu den Bauaktivitäten an der Westtangente finden Sie auf unserer Webseite.


Jetzt für unseren Newsletter anmelden und immer informiert bleiben!

Nach oben