Aktuelle Infos zum Mitnehmen oder Downloaden

Neue Ausgabe der Baustellen-Zeitung jetzt erhältlich

Wann wird wo was gebaut? Die neue Ausgabe der Baustellen-Zeitung zur Neugestaltung der Freising Innenstadt informiert nicht nur über den Zeitplan der laufenden Baumaßnahmen und die Pop-up-Lane, die den Radverkehr sicher um die Altstadt herumführt. Ein Interview mit OB Tobias Eschenbacher skizziert Umfang und Idee der zukunftsweisenden Maßnahmen: "Die Neugestaltung der Innenstadt und die Generalsanierung des Asamgebäudes sind der größte denkbare Beitrag der Wirtschaftsförderung zur Zukunftssicherung des Einkaufs- und Erlebnisraumes Altstadt, von dem im Übrigen der gesamte Wirtschaftsstandort Freising profitieren wird."

Auf einer ganzen Seite geht’s um das künftige Stadtmuseum, das sich nach Abschluss der Sanierung des Asamgebäudes auf etwa 800 Quadratmetern im ersten Stock des Barockgebäudes präsentieren wird. Weitere Beiträge widmen sich dem Status der Moosachöffnung, dem vorübergehend abgebauten Kriegerdenkmal und dem umweltfreundlichen Wärmenetz der Freisinger Stadtwerke. 

Das Infopapier liegt voraussichtlich ab Mittwoch, 12. Mai 2021, zum Mitnehmen in eigenen Zeitungskästen vor dem Bürgerbüro und neben der Info-Säule am Schiedereck (Einmündung Bahnhofstraße/Obere Hauptstraße) bereit. 

Auf den Innenstadt-Seiten https://innenstadt.freising.de kann die Zeitung online bereits eingesehen werden.

Nach oben