Aktive City Freising kooperiert mit Spondeals

Innovative App stärkt regionalen Handel

Digital flanieren, entdecken, shoppen und auf Schnäppchenjagd gehen – das alles ist jetzt mit der neu gegründeten Kooperationsgemeinschaft möglich: Der Stadtmarketing-Verein Aktive City Freising und das junge Start-Up Unternehmen Spondeals mit der gleichnamigen App sind nun bestens vernetzt und komplettieren mit ihren Portalen das Serviceangebot für die Einkaufsstadt Freising. In einer Medieninformation informiert die Aktive City über die neue Partnerschaft.

Als im vergangenen Jahr die neue Webseite www.innenstadt-freising.de der Aktiven City Freising online ging, freuten sich die Macher*innen des digitalen Schaufensters, denn mit Profis aus den eigenen Reihen schufen sie ein attraktives Service-Tool, mit dem alle aktiven Mitglieder*innen sich, ihre Waren und Dienstleistungen vorstellen können.

Pilotprojekt der App in Freising
Nahezu gleichzeitig entwickelte das junge Start-Up mit den Gründern Samuel Kabitzky, Thorsten Schnurawa und Abdullah Cetinbagan die App Spondeals, die den regionalen Handel stärkt. Als Region für ihr Pilotprojekt entschieden sich die Gründer für Freising. Die "jüngste Stadt Bayerns" mit vielen Student*innen und jungen Familien war erste Wahl. "Für uns ist das der beste Standort und die ideale Zielgruppe, die uns hilft, unsere App ständig zu verbessern", so die Gründer, die ihr "Baby" auch in anderen Städten einsetzen. Ihre frisch entwickelte App sei übersichtlich gestaltet, intuitiv zu bedienen, informativ und biete auf einen Blick aktuelle Schnäppchen, Geschäfte, Dienstleister*innen, Veranstaltungen sowie regionale, nachhaltige Angebote. Die Spondeals-App ist für alle Benutzer*innen zudem kostenfrei und kann ohne Registrierung genutzt werden.

Das Marketing-Team der Aktiven City Freising ist laut eigenen Angaben bereits seit längerer Zeit mit den Entwicklern im ständigen Austausch, um Kooperationsmöglichkeiten auszuloten und das Serviceangebot für die Freisinger*innen zu erweitern.

Stärkung der regionalen Unternehmen
Die App und das digitale Schaufenster www.innenstadt-freising.de , weiterhin die neu gestaltete Online-Präsenz des Marketingvereins Aktive City (www.aktivecityfreising.de) sowie Facebook ergänzen sich perfekt. "Unsere Mitglieder*innen und Freisinger Unternehmer*innen können nun selbst mit Spondeals jeweils ihre Veranstaltungen, Dienstleistungen, Schnäppchen und Produkte innerhalb von Sekunden einstellen und bewerben", sagt Max-Josef Kirchmaier, Vorsitzender der Aktiven City Freising. "So gewinnen sie Neukund*innen, erreichen einen höheren Bekanntheitsgrad und stärken den regionalen Handel." Zugleich bespielt Spondeals alle wichtigen Social-Media-Kanäle, um auf die Angebote aufmerksam zu machen. Kirchmaier: "Wir finden, dass diese gekoppelten Online-Plattformen den Freisinger*innen einen Superservice bieten und viele zum Besuch in unsere Innenstadt und Einkaufsstadt einladen."  

Beide Kooperationspartner optimieren zudem laufend ihre Online-Tools, um ihren Nutzer*innen und ebenso den Anbieter*innen eine rundum optimale Dienstleistung zu präsentieren. In kürzester Zeit habe man bereits spürbare Erfolge erzielt, was die Kooperationspartner*innen darin bestärke, weiter daran zu arbeiten: „Uns freut es sehr, dass bereits über 60 Freisinger Unternehmen diese App bespielen und ihre Angebote einstellen", so Kirchmaier. "Gleichzeitig haben wir bereits mehr als 2.000 User*innen von der App begeistern können."

Verlosung von Gutscheinheften
Als Zuckerl für interessierte Nutzer*innen verlosen Spondeals und Aktive City 100 Gutscheinhefte im Wert von mehreren hundert Euro. Die Teilnahme ist dabei sehr einfach: kostenlose Spondeals-App downloaden und über das Menü "Feedbackformular" die Nachricht "Ich nehme teil" senden oder den Gewinnspiel-Post in Facebook oder auf Instagram kommentieren. Für die Nutzer*innen der App lohnt es sich also allemal, auf Schnäppchensuche zu gehen, fündig zu werden und zum Besuch in die Einkaufsstadt Freising aufzubrechen.

Nach oben