Änderungen der Kleinbus-Routen in der Innenstadt

Linien 650 und 651 fahren ab 16. März neue Strecken

Während der Wintermonate ruhen die Baustellen in der Innenstadt. Bis einschließlich Sonntag, 15. März, können die Buslinien 650 und 651 den Marienplatz und die Untere Hauptstraße mit der Haltestelle Luckengasse bedienen. Dann erfolgt laut einer Medieninformation der Stadtwerke eine Routenänderung bis voraussichtlich Anfang/Mitte Mai.

Die neuen Routen im Detail
Linie 650 fährt über die Bahnhofstraße, Gartenstraße, Johannisstraße, Wippenhauser Straße, Kammergasse, Mainburger Straße und Ottostraße. Es werden die Haltestellen Fürstendamm, Johannistraße, AOK, Kammergasse, Klebelstraße, Christopher-Paudiß-Platz und Ottostraße/Heiliggeistgasse bedient. Anfangs- und Zielpunkt ist der Bahnhof.

Linie 651 fährt über die Ottostraße, Heiliggeistgasse, General-von-Nagel-Straße, Mainburger Straße und zurück zum Bahhnof über die Ottostraße. Es werden die Haltestellen Ottostraße/Heiliggeistgasse, Heiliggeistgasse, Untere Hauptstraße, Christopher-Paudiß-Platz sowie Ottostraße/Heiliggeistgasse bedient.

Nach oben