"A warm Welcome"

Tourismus-Webseite der Stadt Freising jetzt in englischer Sprache

Auch englischsprachige Gäste können sich jetzt online über die Schönheiten, Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in Freising informieren: Tourismusamt und Online-Redaktion haben das Angebot auf der touristischen Webpräsenz der Stadt Freising erweitert – das Freizeit- und Besucherangebot steht jetzt zusätzlich in englischer Sprache unter https://tourismus.freising.de/en zur Verfügung. "Reisen ist aufgrund der Corona-Pandemie zwar immer noch schwierig zu planen", bedauert Ingo Bartha, Leiter des Referats für Kultur und Tourismus, "wir möchten aber jetzt bereits unseren zahlreichen Gästen aus dem Ausland unsere schöne Stadt näherbringen und sie zu einem Besuch animieren."

"Wir möchten [...] unseren zahlreichen Gästen aus dem Ausland unsere schöne Stadt näherbringen und sie zu einem Besuch animieren." (Ingo Bartha, Leiter des Referats für Kultur und Tourismus)

"Etwa die Hälfte der Freisinger Übernachtungsgäste spricht kein Deutsch", berichtet Kathrin Riehm aus der Touristinformation. Daher war es dem Team schon länger ein Anliegen, eine englische Version umzusetzen. Als erfahrene Übersetzerin konnte Alison Moffat-McLynn gewonnen werden. Für die Organisation, technische Umsetzung im Rahmen des CMS (Content Management Systems), die Bereitstellung des kostenlosen Vorlese-Programms ReadSpeaker als barrierefreies Angebot und Unterstützung beim Einpflegen der Texte, gemeinsam mit Kathrin Riehm, war Online-Redakteurin Sabina Dannoura zuständig. Außerdem ist die englische Seite aufwendig für Suchmaschinen optimiert worden.

Die englische Webpräsenz bietet nunmehr ein ebenso umfassendes Informationsangebot wie die deutsche Fassung. Lediglich der tagesaktuelle Bereich "Unsere Tipps" wurde ausgenommen. Erreichbar ist die englischsprachige Seite mit einem Klick: Auf https://tourismus.freising.de einfach oben in der Navigation auf „EN“ umschalten.

Oberbürgermeister Tobias Eschenbacher freut sich, dass "die Attraktivität der Stadt Freising einerseits für fremdsprachige Gäste und ebenso für fremdsprachige Bürgerinnen und Bürger jetzt leicht und schnell zugänglich ist."

Nach oben