Der Klimaschutz genießt in Freising einen besonderen Stellenwert und hat bereits zu einer Vielzahl an Maßnahmen geführt. Auf dieser Seite finden Sie chronologisch aufgelistet die wichtigsten Meilensteine des Klimaschutzes in Freising der letzten Jahre.

Chronik

2020

  • Stadtratssitzung zum Klimawandel mit Verabschiedung der Freisinger Resolution und der Klima-Offensive
  • Aufforderungsschreiben an den Landkreis zur Konzeptausarbeitung wie das Ziel 2035 erreicht werden kann
  • Kick-Off der Studie zur kommunalen Wärmeplanung "Netzgebundene Wärmeversorgung Stadt Freising - erneuerbar und zukunftsfähig"
  • Planung und Realisierung von städtischen Hochbauvorhaben im Gebäudeeffizienz-Standard "KfW 55"  (Gebäudehülle) und Wärmeversorgung der Gebäude über Erneuerbare Energien oder den Anschluss an ein Wärmenetz ("Freisinger Gebäudestandard")
  • Planung und Installation von Photovoltaikanlagen auf allen städtischen Hochbauvorhaben ("Solargebot")
  • Festsetzung des "Freisinger Gebäudestandards" und des "Solargebots" über die vertraglichen Regelungen zu Bebauungsplänen
  • Vorbereitung der AGFK-Zertifizierung und Umsetzung von zahlreichen kleineren Verbesserungen für den Radverkehr (Aufhebung der Radwegebenutzungspflicht in der Erdinger Straße, Vergrößerung des Abstands bei zu engen Umlaufsperren, Einrichtung von Grünpfeilen für der Radverkehr, Realisierung einer Fahrradstraße (Alte Poststraße "west") und einer Fahrradzone (Zur Schwabenau), ...
  • Vorbereitungen für die Installation einer Photovoltaik-Freiflächenanlage entlang der Bahnlinie nach Pulling
  • Bewerbung und Zusage für das Modellvorhaben "Klimaanpassung im Wohnungsbau" mit dem Ziel der Umsetzung eines klimaneutralen Baugebiets an der Oberen Pfalzgrafstraße
  • Freisinger Radlsommer mit den Aktionen STADTRADELN und „Mit dem Rad in der Stadt“
  • Bewerbung und Zusage für das Modellvorhaben "Lastenrad mieten - Kommunen entlasten" mit dem Ziel der Umsetzung eines Lastenrad-Verleihsystem bis Herbst 2021
  • Inbetriebnahme der Doppelstock-Fahrradparkanlage am Freisinger Bahnhof im Rahmen der Bike+Ride-Offensive mit 847 Stellplätzen
  • Einrichtung einer Baustellenumfahrung für den Radverkehr über die Kammergasse
  • Beratung im Energielokal zu Mikro-PV-Anlagen durch die Agenda21-Gruppe Energie& Klimaschutz
  • Anschaffung von zertifiziertem, recyceltem Kopier- und Hygienepapier für die Stadtverwaltung
  • Hauptbereisung zur Zertifizierung der Stadt als "fahrradfreundliche Kommune" durch die AGFK
  • Einreichung eines Förderantrags zur visionären Entwicklung des ÖPNV im Rahmen des Förderaufrufs #mobilwandel2035
  • Verwaltungsrundschreiben zum Thema Klimawandel an alle städtischen Mitarbeiter*innen zur Information und Motivation
  • Bewerbung und Zusage für das Modellvorhaben "Klimagerechter Städtebau" mit dem Ziel eines Klimaanpassungskonzeptes für die Stadt Freising
  • Testlauf für die Berücksichtigung des Klimaschutzes in Beschlussvorlagen in Amt 61
  • Vertragsschluss mit der Bürger Energie Genossenschaft zur Errichtung einer Photovoltaik-Anlage im Mieterstrommodell auf dem geförderten städtischen Wohnungsbauvorhaben in der Katharina-Mair-Straße
  • Ausschreibung einer Personalstelle zur Umsetzung von Projekten im Bereich der Erneuerbaren Energien bei den Freisinger Stadtwerken
  • Kick-Off einer ämter- und referatsübergreifenden Arbeitsgruppe zur Umsetzung einer nachhaltigen Beschaffung
  • Förderung von über 50 Lastenfahrrädern/ -anhängern über das kommunale städtische Förderprogramm

2019

  • Klima-Walk & Talk Nr. 1 in Freising gemeinsam mit der Stiftung Bildungszentrum des Kardinal-Döpfner-Hauses und der Agenda21-Projektgruppe Energie & Klimaschutz (Themen: Wärmenetz Innenstadt, Müllfreies Freising, Brey-Mühle, Fashion & more)
  • Beantragung einer Anschlussförderung für das Klimaschutzmanagement beim Bundesumweltministerium
  • Beantragung einer Förderung für die Stelle einer/s Mobilitätsbeauftragten zur Umsetzung des Mobilitätskonzeptes „Freising – nachhaltig mobil“ beim Bundesumweltministerium
  • Vorträge an Schulen mit Frau Dr. Manuela Gassner zum Thema Müllvermeidung
  • Kooperation mit dem Weltladen Freising und dem Fairen Forum: Anschaffung und Einsatz der Aktionskiste „Plastik-Parcours“ an Schulen
  • Bildungsveranstaltung "Energievision2050 - Unser Klima. Meine Energie. Deine Zukunft" der Multivisionsschau zu Gast an Freisinger Schulen, unterstützt von den Freisinger Stadtwerken
  • Eröffnung des Freisinger Energielokals am neuen Standort (Rindermarkt 5) mit erweitertem Angebot
  • Antragsstellung für die Errichtung von Doppelstockparkern am Freisinger Bahnhof im Rahmen der Bike&Ride-Offensive zur kurzfristigen Entspannung der Fahrradabstellsituation am Bahnhof
  • Anschaffung eines Schwerlastenfahrrads für die Stadtverwaltung (Förderung durch die BAFA)
  • Ausstattung der Tiefgarage VGA 6 mit Ladesäulen
  • Mobilitätskonzept: Öffnung von  Einbahnstraßen in Gegenrichtung für den Radverkehr
  • Mobilitätskonzept: Startschuss (Lasten)Radförderprogramm
  • Uferlos Festival 2019: Stand im Nachhaltigkeitszelt, Nachhaltigkeitsquiz auf dem Festivalgelände, Ausstellung „Klimagourmet“, Schwerpunktthema Essen
  • Freisinger Radlsommer mit den Aktionen STADTRADELN und „Mit dem Rad in der Stadt“: Fahrradrikscha-Shuttle, ADFC-Fahrradcodier-Aktion, fahrradbetriebenes Kinderkarussell „Graffelkreisel“, Auftakttour nach Mintraching und Vorstellung der Machbarkeitsstudie zum Radschnellweg,  Aktion „Schulradeln“, Postkartenserie zum STADTRADELN
  • Beschluss im Ausschuss für Planen, Bauen und Umwelt zur Einrichtung eines Energiebeirats und zur Beauftragung einer umfassenden Studie zur nachhaltigen und zukunftsfähigen Wärmeversorgung der Stadt Freising
  • Klima-Walk & Talk Nr. 2 in Freising gemeinsam mit der Stiftung Bildungszentrum des Kardinal-Döpfner-Hauses und der Agenda21-Projektgruppe Energie & Klimaschutz (Themen: Car-Sharing, E-(Lasten)-Fahrräder, Energielokal, Regionalität im Bioladen Lebenskunst)
  • Beschluss im Ausschuss für Planen, Bauen und Umwelt zur Umsetzung Bike&Ride Initiative (Doppelstockparker am Freisinger Bahnhof) im Jahr 2019
  • Auftaktveranstaltung Freisinger Klimaforum: GloboDinner im Kreuzgang auf dem Domberg in Zusammenarbeit der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf und der Stiftung Bildungswerk des Kardinal-Döpfner-Hauses
  • Mobilitätskonzept: Einstellung einer/s Mobilitätsbeauftragten zum 1. Oktober 2019
  • Planung eines Wärmenetzes und einer Photovoltaikanlage im Mieterstrommodell zur Versorgung des Neubaugebietes an der Angerstraße gemeinsam mit den Freisinger Stadtwerken
  • Kampagne #oismehrt der oberbayerischen Klimaschutzmanager auf dem Freisinger Marienplatz in Verbindung mit der Müllsammelaktion der Freisinger Agenda21-Gruppe Energie& Klimaschutz
  • Mobilitätskonzept: Untersuchung zur Umgestaltung der Vorfahrtsregelung zugunsten des Fuß- und Radverkehrs sowie des ÖPNVs in Auftrag gegeben
  • Mobilitätskonzept: Startschuss für die Machbarkeitsstudie zur fuß- und fahrradfreundlichen Umgestaltung der Kammergasse, Alois-Steinecker-/ Haydstraße sowie der dazwischenliegenden Straßenverbindungen
  • Auszeichnung des Mobilitätskonzeptes „Freising – nachhaltig mobil“ im Rahmen der 2. Mobilitätskonferenz der Europäischen Metropolregion München
  • Anschaffung eines VW E-Golfs und zweier Nissan eNV200 zur dienstlichen Nutzung durch die Stadtverwaltung

2018

  • Einstimmiger Beschluss des Mobilitätskonzeptes und der darin enthaltenen Maßnahmen im Ausschuss für Planen, Bauen und Umwelt (2018)
  • Anschaffung von einem Streetscooter und drei VW E-Up zur dienstlichen Nutzung durch die Stadtverwaltung (2018)
  • Baubeginn des Wärmenetzes in der Innenstadt (2018)
  • AGFK Workshop für Verwaltung und Politik zum Thema Radverkehrsförderung
  • Mobilitätskonzept: Befragungen von Arbeitnehmer*innen und Arbeitgebern, Radverkehrsbefragung
  • Einrichtung eines Solarpotenzialkatasters für den Landkreis Freising (2018)
  • Freisinger Radlsommer mit den Aktionen STADTRADELN und „Mit dem Rad in der Stadt“: Fahrradwaschanlage, ADFC-Fahrradcodier-Aktion, Auftakttour zum Biolandhof Braun mit Hofführung, Präsentation des Mobilitätskonzeptes "Freising - nachhaltig mobil" bei derAbschlussveranstaltung; Postkartenserie zum STADTRADELN
  • Uferlos Festival: Stand im Nachhaltigkeitszelt, Nachhaltigkeitsquiz auf dem Festivalgelände, Ausstellungen  "Was die Moosach alles Ausspuckt" und "Weniger ist mehr", Müllsammelaktion „Let’s Clean Up Europe“, Schwerpunktthema Müll
  • Start-Schuss für ReCup in Freising: Aktion in der Fußgängerzone
  • Einreichung einer Projektskizze beim „Bundeswettbewerb Klimaschutz durch Radverkehr“ zur Errichtung eines Fahrradverleihsystems in Freising, gemeinsam mit dem Regionalbüro der Flughafen München GmbH (Projektidee wurde leider nicht berücksichtigt)
  • Einreichung einer Förderskizze beim „Bundeswettbewerb Klimaschutz durch Radverkehr“ zur Umgestaltung der Korbinianskreuzung und der angrenzenden Straßenzüge (Projektidee wurde leider nicht berücksichtigt)
  • Exkursion für die Stadtratsmitglieder zum Domagpark München
  • Mobilitätskonzept: Haushaltsbefragung zur Ermittlung des Modal Split für Freising
  • Buchveröffentlichung von Manuela Gassner „Weniger ist mehr - Müllvermeidung in und um Freising“ mit großer Buchvorstellung im Rathaussaal
  • Veranstaltung "Endzeitstimmung?! Jahrhundertaufgabe Klimawandel. Kirche und Wissenschaft im Gespräch“ in Zusammenarbeit mit Sonnenkraft e.V.
  • Mobilitätskonzept: Einstimmiger Beschluss des Mobilitätskonzeptes und der darin enthaltenen Maßnahmen im Ausschuss für Planen, Bauen und Umwelt

2017

  • Uferlos Festival: Stand im Nachhaltigkeitszelt, Nachhaltigkeitsquiz auf dem Festivalgelände, Ausstellung „Glänzende Aussichten“
  • Freisinger Energielokal: Einrichtung einer unabhängigen Energieberatung für Freisinger Bürgerinnen und Bürgerin in Zusammenarbeit mit dem Verbraucherservice Bayern
  • Freisinger Radlsommer mit den Aktionen STADTRADELN und „Mit dem Rad in der Stadt“: Fahrradwaschanlage, 200. Geburtstag des Fahrrads, Fahrradsternfahrt nach Neufahrn, „Fahrrad“-Puppentheater, Abschlussveranstaltung mit großer Preisverleihung und Spendenübergabe an die Freisinger Bürgerstiftung)
  • Einstimmiger Stadtratsbeschluss zur Weiterverfolgung des Projekts Nahwärme in der Innenstadt
  • Freisinger Umwelttage „Energiewende - Wir packen an!“: Auftaktveranstaltung mit Herrn Dr. Kopatz, Infoveranstaltung zu Mehrwegbecherpfandsystemen/ ReCup (für Cafés, Bäckerein und Tankstellen) und zur Elektromobilität/ elektrischen Kleintransportern (für Gewerbe, Geschäfte, Stadtwerke), Fahrraddisko, Science Slam, Besichtigung Windrad, Besichtigung Bürgersolaranlage, Aktionstag Stadtjugendpflege, Schulaktionen zum Thema Freising 2035 u.v.m.
  • Erarbeitung des Mobilitätskonzeptes der Stadt Freising mit Schwerpunkt Radverkehr: „Freising - Nachhaltig mobil“ (2017/2018)

    2016

    • Einrichtung einer Stelle für Klimaschutzmanagement im Amt für Stadtplanung und Umwelt zur fachlichen Begleitung der Energiewende
    • Aufnahme der Stadt Freising in die Arbeitsgruppe Fahrradfreundliche Kommune (Erst-Befahrung)
    • Anschaffung dreier E-Bikes zur dienstlichen Nutzung durch die Stadtverwaltung
    • Erstmalige Teilnahme an der bundesweiten Aktion „STADTRADELN“
    • Aktion „Raus aus dem Auto – rein in den Bus“ (Stadtwerke)
    • Erstmalige Durchführung der Aktion „Mit dem Rad in der Stadt“ in Zusammenarbeit mit der Agendagruppe „Bauen, Wohnen, Verkehr“ und dem Innenstadt-Managementverein Aktive City Freising e.V.
    • Stellung eines umfangreichen Förderantrags zum Aufbau eines nachhaltigen Wärmenetzes in der Freisinger Innenstadt als kommunales Klimaschutz-Modellprojekt (Projektidee wurde leider nicht berücksichtigt)
    • Erstellung einer Machbarkeitsstudie für das Wärmenetz in der Freisinger Innenstadt
    • Förderantragstellung für ein Klimaschutzteilkonzept „Mobilität“ (Mobilitätskonzept Freising – nachhaltig mobil) im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative

    Erste Schritte auf kommunaler Ebene

    • Beitritt zum Klimaschutzbündnis des Landkreises Freising (2012)
    • Einstimmiger Beschluss des Integrierten Klimaschutzkonzeptes im Stadtrat (2013)
    • Bezug von Ökostrom der Freisinger Stadtwerke für die städtischen Liegenschaften (seit 2015)

    Das könnte Sie auch interessieren

    Nach oben