Grußwort von OB Eschenbacher

Tobias Eschenbacher Oberbürgermeister

Herzlich Willkommen!

Mit Ihrem Studium am Wissenschaftszentrum Weihenstephan für Ernährung, Landnutzung und Umwelt der Technischen Universität München bzw. an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf bereiten Sie sich an renommierten Einrichtungen auf Ihre berufliche Karriere vor.

Neben der Technischen Universität und der Hochschule Weihenstephan prägen zwei Bayerische Landesanstalten, die Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft und die Bayerische Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft, das Fraunhofer-IVV, das Innovations- und Gründerzentrum Biotechnologie , das Zentrum Wald-Forst-Holz und viele mehr Freisings internationales wissenschaftliches Renommee.

Mit dem 2008 erstmals ausgelobten „Wissenschaftspreis Weihenstephan der Stadt Freising“, der einen Gesamtwert von 20.000 Euro umfasst, sollen etablierte und jüngere Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler für hervorragende wissenschaftliche Arbeiten ausgezeichnet werden, die in Kooperation mit anderen nationalen und internationalen Einrichtungen entstanden sind. Wir wollen damit ein klares Zeichen dafür setzen, dass sich Freising mit dem Lehr- und Forschungszentrum Weihenstephan identifiziert und es durchaus auch als eigene Aufgabe versteht, die Reputation der Stadt als Wissenschafts- und Technologiestandort zu festigen. So trägt diese Auszeichnung ihrerseits zur Steigerung der Bekanntheit und der Attraktivität Weihenstephans bei – Weihenstephan ist für uns nicht nur ein Stadtteil, sondern ein Stück Freisinger Identität.

Erstsemesterempfang

Jährlich im Herbst begrüßen wir die Erstsemester bei einem Empfang, der im Oberhaus des Lindenkellers stattfindet. Die Studienanfänger können sich an diesem Abend umfassend mit ihrer neuen Wahlheimat vertraut machen. Neben einer Fülle an Informationen über Freising, für viele Erstsemester schließlich auch der neue Wohnort, kommt an diesem Abend auch das leibliche Wohl nicht zu kurz. Noch vor dem Empfang sind die Studierenden zu einer Stadtführung eingeladen: Bei diesem kurzweiligen Spaziergang durch die Altstadt werden den Studentinnen und Studenten die gesellschaftlichen und historischen Besonderheiten Freisings näher gebracht.

Alle Freisinger Erstsemester erhalten zu Semesterbeginn, also Anfang Oktober, eine persönliche Einladung zum Empfang. Lernen Sie uns kennen - nicht nur an diesem Abend!  

Infos für Freizeit, Kultur und vieles mehr

Informieren Sie sich in unserer Touristinformation am Rindermarkt 20 über die Besonderheiten Ihrer Universitätsstadt Freising, nutzen Sie unseren umfassenden Veranstaltungskalender, um immer Bescheid zu wissen über Konzerte, Kleinkunst, Szene, Ausstellungen, Führungen - kurz: über alles, was Ihre Freizeit bereichert.

Holen Sie sich die aktuelle Auflage der Bürgerbroschüre, die unser Bürgerbüro im Stauberhaus (Seitentrakt des Rathauses, Marienplatz 1) für Sie bereit hält, und surfen Sie hier in unserem Internet-Angebot auf www.freising.de. Immer aktuell informiert sind Sie auch als "Fan" unserer öffentlichen Facebook-Seite "Freising Rathaus" - oder entdecken Sie Freising auf Instagram

Ich wünsche Ihnen eine gute Zeit in Freising und für Ihr Studium Erfolg und Erfüllung!

Ihr Tobias Eschenbacher
Oberbürgermeister der Stadt Freising

Schnellfinder

Newsletter

hier anmelden

Veranstaltungskalender