Aufgaben des Stadtarchivs

Das Stadtarchiv Freising ist ein „Haus der Geschichte“. In seine Zuständigkeit fällt, wie es für ein Kommunalarchiv typisch ist, ein sehr breites Spektrum an unterschiedlichsten Aufgaben.

"Klassische" Archivaufgaben

- Übernahme von archivreifem und für archivwürdig befundenem Schriftgut, Plan-, Bild- und Tonmaterial aller Verwaltungsstellen der Stadt Freising - sofern es in rechtlicher, politischer und/oder geschichtlicher Hinsicht für Freising von Bedeutung ist

- Übernahme von nichtstädtischen Archivgut wie Personenvor- und nachlässe, Vereinsarchive, Firmenarchive und Schularchive

- systematische Erfassung, Ordnung, Bewahrung, Sicherung und wissenschaftliche Auswertung des übernommenen Archivguts

- Erweiterung der archivischen Sammlung

- Bereitstellung der Archivalien für die Nutzung durch die Bürgerinnen und Bürger (unter Berücksichtigung von archiv- und datenschutzrechtlichen Belangen)

Forschung und Bildungsarbeit

Projektarbeit mit Schülern im Lesesaal.
Projektarbeit mit Schülern im Lesesaal.

Darüber hinaus ist das Stadtarchiv Freising eine wichtige Einrichtung der lokalen und regionalen geschichtswissenschaftlichen Forschung sowie der historischen Bildungsarbeit und der Geschichtsvermittlung. Dazu gehören vor allem Publikationen, Ausstellungen, Vorträge und Lesungen, Führungen im Stadtarchiv, stadtgeschichtliche Führungen und schulische Archivprojekte. 

Nach oben

Schnellfinder

Newsletter

hier anmelden

Veranstaltungskalender

Fahrplanauskunft

Start:
Ziel:
um:
:Uhr
am:
..