Bild Logo Stadtbibliothek

Heidemarie Brosche


Lesung und Diskussion:
„Kinder sind keine Mängelexemplare“: neue Perspektiven für kluge Eltern -
aufgezeigt von Heidemarie Brosche

Zu laut oder zu leise, zu fröhlich oder zu ernst – selten sind Kinder so, wie sie sein sollten. Heidemarie Brosche, Mutter von drei Kindern, Lehrerin an einer Mittelschule und Autorin zeigt, dass sich gerade vermeintliche Schwächen eines Kindes oft als Stärken entpuppen: Hinter Langsamkeit kann auch gründliches Arbeiten stecken und hinter aggressivem Verhalten Durchsetzungs- und Willensstärke. Erkennen und bestärken Eltern diese positiven Qualitäten, fördern sie nachhaltig die Entwicklung ihrer Kinder.

Frau Brosche wird ein paar Textpassagen vorlesen und ihren Hintergrund dazu erläutern und kommt dann gern mit den Zuhörenden ins Gespräch.

Im Anschluss an die Lesung findet ab 18 Uhr der zweite Walk & Talk der Stiftung Bildungszentrum zum Thema Bildungsgerechtigkeit statt. An vier verschiedenen Stationen beleuchten wir Fragen wie „Sind Lernfreude und Lernerfolg ausschlaggebend für den Zugang zu guter Bildung oder der Beruf bzw. der Geldbeutel der Eltern?“

Weitere Informationen finden Sie unter www.walkandtalk2019.de

 

Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Stiftung Bildungszentrum
des Erzbistums München und Freising im Kardinal-Döpfner-Haus
und dem Zentrum der Familie, KBW Freising

 

Am Freitag, 01.02.2019 - 15.30 Uhr
Im Veranstaltungsraum der Stadtbibliothek Freising, Weizengasse 3

Eintritt : 6.- Euro

Kartenvorverkauf und Reservierung unter Tel. 08161 54-44205
oder E-Mail: stadtibliothek©freising,de


Mehr zur Autorin: http://www.h-brosche.de



Schnellfinder

Newsletter

hier anmelden

Veranstaltungskalender