Bild Logo Stadtbibliothek



Spannend – aber mit einem ernsten Hintergrund

Katja Brandis' Lesung zu „Floaters“ am 16.07.2015 in der Stadtbibliothek

 



Müll aus dem Pazifik vor dem Buch der Autorin



Katja Brandis

Am Donnerstag, den 16.07.2015 besuchten Jugendliche der achten Jahrgangsstufe von verschiedenen Freisinger Schulen die interaktive Lesung der bekannten Autorin Katja Brandis im Veranstaltungsraum der Stadtbibliothek.  

Frau Brandis stellte in ihrer Lesung nicht nur ihre eigenen Bücher vor.

Sie machte die Jugendlichen auch auf den pazifischen Müllstrudel aufmerksam. Ein dringendes Umweltthema, welches leider in den Medien selten thematisiert wird!

In ihrem Buch „Floaters“ machen sich die Zwillinge Malika und Danilo im Jahr 2030 mit einem reichen Umweltaktivisten in den Pazifik auf, um das Meer zu säubern und den Müll zu recyceln. Sie haben jedoch die Rechnung ohne die Piraten gemacht, die den Müll für wertvollen Rohstoff halten…….

Das Ende verriet die Autorin jedoch nicht. Dieses, forderte sie die Schüler auf, sollen sie selbst lesen.

Um die Geschichte abzuschließen, zeigte sie den Jugendlichen Plastikabfälle aus einem Müllstrudel. Zusammen mit Fotos von Meerestieren, die am verschluckten Müll verendet waren, sorgte  dies für großes Entsetzen unter den Schülern.

Anschließend gab es ein Ratespiel, welches den Jugendlichen viel Spaß bereitete. Die Schüler mussten erraten, wie lange es bei achtlos weggeworfenen Materialen dauern wird, bis sie verrottet sind.

Zum Abschluss beantwortete die Autorin noch Fragen zu ihrer Person und über das Berufsbild einer Autorin.

Die Jugendlichen waren anfänglich sehr ruhig, blühten jedoch im Verlauf der Lesung auf. Die sehr gelungene Aufführung war nicht nur für die Jugendlichen lehrreich und interessant. Auch die Lehrer äußerten sich begeistert.            

      von To-Uyen Nguyen

 

--> Sylvia Englert bei uns 

--> Katja Brandis bei uns

--> Siri Lindberg bei uns