Bild Logo Stadtbibliothek



Abwechslungsreich und Mitreißend -
Lesung mit Elisabeth Zöller in der Stadtbibliothek Freising

von To-Uyen Nguyen





Am 09.07.2015 besuchten Kinder aus der dritten Klassenstufe von zwei Freisinger Grundschulen die mitreißende Lesung von Frau Elisabeth Zöller. Nachdem der Veranstaltungsraum in dieser Woche von den Jugendreportern des Zamma-Festivals als Redaktionsraum genutzt wurde, fand die Lesung in der Jugendabteilung der Bibliothek statt. Nach der Begrüßung leitete die Autorin ihre Lesung mit der Frage ein: „Seid Ihr schon einmal geärgert worden?“ Diese Frage stellte sie nicht ohne tieferen Grund, da viele Kinder heutzutage von ihren Mitschülern gehänselt und gedemütigt werden. Damit riss Frau Zöller auch gleich das Thema von zwei Büchern an, die sie im Anschluss vorstellte. Bevor sie mit dem Lesen begann, erzählte sie kurz aus ihrem Leben und teilte den Zuhörern mit, dass sie mit erst 44 Jahren anfing zu schreiben. Sie vermittelte damit den Kindern, dass man auch im späten Alter seine Träume verwirklichen kann. Innerhalb kurzer Zeit schaffte es die Autorin, die ungeteilte Aufmerksamkeit ihrer jungen Zuhörer auf sich zu ziehen. Schon zu Beginn stellten die Kinder interessiert viele Fragen zu ihrer Person. Anschließend las sie den Schülern aus drei Büchern vor:

„Und wenn ich zurückhaue?“; „Der Klassen-King“; „Chaosfamilie König“ 

In zwei dieser drei Titel geht es um Mobbing in der Schule. „Und wenn ich zurückhaue?“ handelt von Christian, in der Schule „Krissi“ genannt, der von Schülern aus der oberen Stufe gemobbt wird. Die Quälereien belasten den Jungen so sehr, dass er beschließt abzuhauen … Das  Ende der Geschichte verriet die Autorin jedoch nicht.

Um die Stimmung aufzulockern, las sie den Kindern zum Abschluss eine lustige Geschichte vor: „Chaosfamilie König“.

Insgesamt war er es eine rundum gelungene Vorstellung, die mit einem kräftigen Applaus der Zuhörer endete. Sie schloss mit der Bitte der Autorin an die Grundschüler, sich für die Demokratie und gegen Gewalt in der Gesellschaft zu engagieren.

 

--> Elisabeth Zöller bei uns

 

 



Schnellfinder

Newsletter

hier anmelden

Veranstaltungskalender