Bild Logo Stadtbibliothek



Literarischer Herbst 2015:
Zu Gast in der Stadtbibliothek
Annette Pehnt und ihr „Bärbeiß“

 

Es ist bereits eine schöne Tradition, dass eine Lesung im Rahmen des Literarischen Herbstes in der Stadtbibliothek stattfindet.

In diesem Jahr hatten wir auf Einladung von Modern Studio am 04. Dezember 2015 die Autorin Annette Pehnt bei uns zu Gast. Sie stellte einer zweiten Grundschulklasse aus Freising ihre Kinderbuchfigur „Der Bärbeiß“ vor. Es gibt bereits zwei Bärbeiß-Bücher: „Der Bärbeiß“ und „Der Bärbeiß – Herrlich miese Tage“, die natürlich beide auch in der Stadtbibliothek ausgeliehen werden können.

In beiden Büchern geht es um ein fabelähnliches Tier, das immer schlecht gelaunt ist, „bärbeißig“ eben. Es lebt in einem Dorf, in dem keine Menschen leben, sondern nur Tiere und andere Fabelwesen. Ein weiteres Fabeltier aus den Büchern ist das Tingeli. Immer fröhlich und gut gelaunt versucht es, den neu hergezogenen Bärbeiß in das kleine Dorf zu integrieren.

Die Lesung und die Bücher fanden sehr viel Anklang unter den Kindern.
Die Autorin untermalte die Lesung mit Bildeinblendungen über den Beamer und fesselte die Kinder damit noch mehr. Die Klasse war gefesselt und hörte konzentriert zu. Außerdem stellten die Kinder auch eifrig Fragen zum Buch und zur Arbeit der Autorin. Auch die Autorin bezog die Kinder immer wieder aktiv ein. Auf ihre Einstiegsfrage: „ Ob sie heute schlechte Laune hätten“, meldeten sich gleich einige Kinder und erläuterten ihre Gründe.

Insgesamt las Frau Pehnt 4 Kurzgeschichten aus dem Buch vor. Zuletzt bekam jedes Kind noch einen Flyer zum Buch geschenkt. Am Ende verließ eine strahlende Klasse die Bibliothek. Die schlechte Laune war verflogen.

 

Link zur Autorin:
--> http://www.annette-pehnt.de/autorin.htm

 

--> Annette Pehnt bei uns  

 

von Paul Mayer und Susanne Beck



Schnellfinder

Newsletter

hier anmelden

Veranstaltungskalender